„Saltlake City“ in der Gartenanlage

Kinderfest im Gartenverein! Foto: Erhard Schmidt

Hand aufs Herz: Cowboy und Indianer haben wir alle in unserer Kindheit gespielt. Schnell wurde aus dem Motto ein Kinderfest für alle kleinen Gartenfreundinnen, Gartenfreunde und deren Gäste. Dank der Unterstützung des Löderburger Jugendclubs und der Frauengruppe des Vereins wurden Spiele vorbereitet, Schilder gemalt und Figuren aus Pappmaché zusammengebaut. 
Pünktlich um 15:00 Uhr begann dann für unsere kleinen Gärtner*innen das Kinderfest, anfänglich nur schleppend, aber nach einigen Minuten füllte sich der Vereinsplatz schnell. An verschiedenen „Stationen“ mussten die kostümierten Cowboys und Indianer Lasso werfen, Steckenpferd reiten, Büchsen werfen und bein Wissensquiz Fragen über Cowboys und Indianer beantworten.

erfolgreiche Schatzsuche! Foto: Erhard Schmidt

Als besonderes Highlight wurde dann im Sandkasten die „Große Schatzsuche“ eröffnet. Zu finden gab es reichlich vergrabene „Schatz-Eier“, die mit kleinen Spielsachen und etwas Süßem gefüllt wurden.
Der Gewinner des Wissensquiz bekam einen Pokal überreicht sowie jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Im Saloon wurde für das Leibliche wohl unserer kleinen Gäste Säfte und „Feuer“-Wasser serviert und am abschließende Wurst am Lagerfeuer schmeckte allen sehr gut.

Besonders erfreut waren alle, dass sich auch die Kinder unserer syrischen Gartenfreunde  mit Spaß und Freude am Kinderfest beteiligten.

Der Vorstand bedankt sich noch einmal ganz herzlich bei allen fleißigen Helfer*innen und dem Jugendclub Löderburg für die Unterstützung sowie beim Gartenfreund Erhard Schmidt für die schönen Fotos.

Eine Zusammenfassung der Fotos könnt ihr hier sehen.