Goldene Sonnenblume 2018

mit freundlicher Genehmigung der Volksstimme Staßfurt

Mit der „Goldenen Sonnenblume“ wurden auch in diesem Jahr verdiente Gartenfreunde unserer Kleingartenanlage ausgezeichnet. Als Kriterien für die Auswahl dienen unter anderem die kleingärtnerische Nutzung, die Pflege des Gartens sowie die gemeinschaftliche Arbeit für den Gartenverein. In allen diesen Punkten, so ist sich der Vorstand einig, waren die Ausgezeichneten in diesem Jahr würdig.

Daher bat der Vorstand des Vereins den Regionalverband, die Auszeichnung mit der „Goldenen Sonnenblume“ vorzunehmen.

 

Nur allzu gerne kam dann auch der Vorsitzende des Regionalverbandes der Kleingärtner Staßfurt e.V., Eberhard Kanitz, dieser Bitte nach und zeichneten in diesem Jahr aus:

  • Michael Winkelmann und seine Partnerin Simona Heidrich sowie
  • Harald Merker und seine Partnerin Anetta Blauzik

 

Der Vorstand gratuliert den ausgezeichneten und wünscht ihnen noch eine ertragreiche Saison!

Ehrung für eine wunderbare Gartenwelt

Der Garten der Familie Werner in unserer Gartenanlage ist ein wahrer Hingucker. Blumen, Gemüse und Obst ergeben eine bunte Gartenwelt.

Daher ist es nicht verwunderlich, das der Vorstand die Familie Werner mit der „Goldenen Sonnenblume“ ausgezeichnet und so für ihre fleissige Arbeit geehrt hat.

Die Volksstimme Staßfurt berichtete am 23. September in einem Artikel darüber.

sonnenblume_werner

Zeitungsartikel in der Volksstimme. Foto: Daniel Wrüske

Grüne Oase: Familie Franke wird ausgezeichnet

Mit der „Goldenen Sonnenblume“ wurden Gisela und Konrad Franke für buntes Blumenreich ausgezeichnet.

Beide sind schon 36 Jahre im Verein „Salzwerke Staßfurt“ e.V. und pflegen und hegen ihren Garten immer vorbildlich.

Der Vorstand des Vereins und Eberhard Kanitz, Vorsitzender des Regionalverbandes der Kleingärtner Staßfurt, gratulieren recht herzlich!

Franke-GS

Gisela und Konrad Franke wurden mit der Goldenen Sonnenblume ausgezeichnet. Mit freundlicher Genehmigung der Volksstimme. Foto: Daniel Wrüske